Die Wohnstätte Haus III

Bielefelder Straße

Innerhalb eines parkartigen Geländes auf dem Grundstück Bielefelder Str. 384 steht die Wohnstätte Haus III.

Verteilet auf drei Wohngruppen leben in diesem Haus 24 Menschen mit Behinderungen. Jeweils zwei Bewohner teile sich ein modernes Duschbad mit Vorflur. Ein Wohlfühlpflegebad im Haus erfreut sich besonderer Beliebtheit.

Im Untergeschoss des Hauses befindet sich ein großer Mehrzweckraum für gemeinschaftliche Aktivitäten. Das Kernstück des Hauses bildet ein Raum für Energie und Klang, der in seiner Bauart eine außergewöhnliche Akustik und damit eine besondere Erfahrungs- und Erlebniswelt bietet.

Neben der privaten und gruppeninternen Freizeitgestaltung besteht ein umfangreiches, hausübergreifendes Freizeitangebot in Kooperation mit den beiden weiteren, auf diesem Areal angesiedelten Wohnstätten.

Die Gebäude der Werkstatt und die zwei anderen Wohnstätten sind über ein Leitsystem sicher zu erreichen.

Haus und Gartengelände sind mit kontrastreichen Bodenbelägen und taktil erfahrbaren Orientierungshilfen ausgestattet. Sie ermöglichen eine größst mögliche Selbstständigkeit für die Nutzer.

Bushaltestellen sind fußläufig zu erreichen. Niederflurbusse ermöglichen auch mobilitätseingeschränkten Menschen die Fahrt in die Innenstadt Detmolds oder die angrenzenden Ortsteile.