Die Werkstatt (WfbM)

Nach Beendigung der Schulpflicht bieten wir blinden- und sehgeschädigten Menschen mit mindestens einer zusätzlichen Behinderung individuelle Beschäftigungsmöglichkeiten.

Unsere Werkstatt verfügt über 180 anerkannte Werkstattplätze, die sich auf zwei Betriebsstätten verteilen.

Neben der Arbeit in den Bildungs- und Produktionsbereichen haben die Beschäftigten die Möglichkeit unterschiedliche therapeutische Angebote zu nutzen. Dafür stehen Physio- und Ergotherapeuten und eine Heilpädagogin bereit. Ein hauseigenes Bewegungsbad rundet das Angebot ab.

Der begleitende Dienst nimmt seine Aufgabenstellungen zur pädagogischen, sozialen und medizinischen Betreuung der Menschen mit Behinderungen wahr.

Leistungsspektrum der WfbM

Das Eingangsverfahren
Im Eingangsverfahren wird festgestellt, ob die Werkstatt die geeignete Einrichtung zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben und zur Eingliederung in das Arbeitsleben ist. Gleichzeitig wird festgestellt, welche Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben erforderlich sind oder welche ergänzenden Leistungen in Betracht kommen. Ein Eingliederungsplan wird erstellt.

Der Berufsbildungsbereich (BBB) in der WfbM
Im Berufsbildungsbereich erfolgen die Bildungsmaßnahmen zur Verbesserung der Teilhabe am Arbeitsleben im Rahmenplan Verpackung und Montage. Die ganzheitliche Förderung der Menschen mit Behinderungen wird durch die blindenspezifischen Förder- und Hilfsmittel unterstützt. Um den unterschiedlichen Fähigkeiten, Neigungen und Eignungen, sowie der differenzierten Leistungsfähigkeit Rechnung tragen zu können, steht für die gezielten Einzelförderungen ein Intensivraum zur Verfügung.
Der Berufsbildungsbereich ist entsprechend der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert.

Ansprechpartnerin:
Frau Hiltrud Engelmeier
Tel.: +49 5231 6300531

Die Arbeitsvorbereitung
Die Arbeitsvorbereitung schließt neben der Auftragsbeschaffung und organisatorischen Abwicklung der Aufträge einen hauseigenen Vorrichtungsbau ein. Erfahrene Techniker entwickeln hier blindenspezifische Arbeitsmittel, die den Beschäftigten auch die Bewältigung komplexer Arbeitsabläufe ermöglichen. Gleichzeitig sichern wir durch die Standardisierung der Arbeitsprozesse eine gleichbleibende Qualität und überzeugen damit unsere Kunden.

Der Arbeitsbereich
Im Arbeitsbereich erbringen alle Beschäftigten, unabhängig vom Grad und Schwere der Behinderung, eine wirtschaftlich verwertbare Arbeitsleistung. Unsere Kunden, überwiegend aus der regionalen Möbelindustrie, schätzen unsere Leistungen aus den Bereichen Montage und Verpackung wegen der stets guten Qualität und unserer Lieferzuverlässigkeit.

Die Druckerei
Unsere Druckerei fertigt Druckerzeugnisse von der Visitenkarte bis zur mehrseitigen Hochglanzbroschüre sowie Brief- und Geschäftspapiere aller Art. Bei der individuellen Gestaltung beraten Sie unsere Mediengestalter.

Auf Wunsch fügen wir gerne auch Informationen in Braille-Schrift hinzu oder erstellen Unterlagen komplett in Braille-Schrift.